Augmented (hyper)Reality - ein kritischer Kurzfilm mit konkretem Hintergrund

 

Augmented (hyper)Reality: Domestic Robocop from Keiichi Matsuda on Vimeo.

Dieser Film zeigt anschaulich, wohin die sog. augmented Reality (kurz AR = erweiterte Realität) führen könnte. Die Vermischung der Realität mit computergenerierten Inhalten gehört inzwischen zum alltäglichen Erleben, gefördert durch Applikationen auf gängigen Smartphones. Gleichzeitig muss man sich vor Augen halten, daß übertriebene Technikgläubigkeit konkrete Gerfahren hervorbringt - wie der Fall des navigationsgesteuerten Geisterfahrers zeigt.  Zwei Studenten der Hochschule der Medien in Stuttgart erstellten folgenden interssanten Film, der klar stellt, "Reale Welt ist Priorität".

Augmented Reality Navigation – Interface Demo from Hannes Fritz on Vimeo.

Eine nützliche Anwendung zeigt BMW in einem Video, in dem ein Mechaniker bei der Wartung eines PKW unterstützt wird.

(Quelle: Gizmodo)

Bleibt zu hoffen, daß uns ein kritischer Umgang mit dieser Technologie den Trash des ersten Videos erspart, denn die Grundlagen werden gerade gelegt, z.B. mit AR-fähigen Kontaktlinsen.

Neuen Kommentar schreiben